Sonntag, 3. Januar 2016

Project 5 books!



Viele von euch haben von diesem Projekt sicher schon mehrfach gehört. Sollte es dennoch an euch vorbei gegangen sein hier noch einmal eine kurze Erklärung:

Was ist das "Project 5 books"?
Kurz und knapp gesagt handelt es sich hier um ein Kaufverbot.
Erst wenn ich fünf festgelegte Bücher von meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) gelesen habe, darf ich neue Bücher kaufen. So soll die Zahl der ungelesenen Bücher minimiert werden.

Wie setzen sich diese fünf Bücher zusammen?
Kathy und ich starten dieses Projekt gemeinsam und haben uns überlegt, dass wir dem jeweils anderen zwei Bücher aussuchen. Weitere zwei Bücher suchen wir uns selbst aus und ein Buch haben wir gemeinsam auf dem SuB.

Welche Regeln gibt es?
- es dürfen höchstens 2 Bücher pro Monat von der Liste gelesen werden
- 1 Buch pro Monat darf erworben werden (Freibuch)
- dieses Freibuch kann auch in den nächsten Monat "mitgenommen" werden
- sollten im Monat mehr als 12 Bücher gelesen werden, gibt es einen Joker

Und Strafen?
Auch diese gibt es. Sollten während der Zeit des Projektes "unerlaubt" Bücher gekauft werden, wandern zwei Bücher zusätzlich auf die Liste. (Strafbücher)

Welche Bücher stehen auf meiner Liste?









"Herz aus Glas" und "Lieblingsmomente" sind die Bücher, die Kathy für mich ausgewählt hat.
Ich freue mich auf beide Geschichten sehr. 












Bienensterben haben wir beide auf dem SuB und möchten diese Geschichte zusammen kennenlernen und uns während des Lesens austauschen.










Diese Bücher habe ich selbst ausgewählt. "Lügenschwester" liegt noch nicht sehr lange auf meinem SuB, ganz im Gegensatz zu der Märchenadaption von Gabriella Engelmann.

Was ich zum Schluss noch sagen möchte?
Für dieses Projekt werde ich mir Zeit lassen, denn ich möchte einfach meinen SuB stark verkleinern. Möglicherweise werde ich nur ein Buch der Liste pro Monat lesen. Je nachdem wie ich Lust habe.

Ich hoffe darauf, dass Kathy und ich uns gegenseitig motivieren können an dem Projekt festzuhalten und es durchzuziehen. Zu zweit ist es hoffentlich einfacher als allein. 

Hier kommt ihr übrigens zu Kathys Blog: buecherliebenunderleben

Habt ihr auch schon an so einem Projekt teilgenommen?
Kennt ihr schon eins oder mehrere der Bücher?

Kommentare:

  1. Das Projekt klingt echt interessant.
    Ich habe auch noch jede Menge Bücher auf meinem SuB und muss auch mal gucken, dass ich den ein wenig minimiert kriege.
    Ist gar keine schlechte Idee mit dem gegenseitigen aussuchen. Da kommt mir auch gleich eine Idee, wie ich meinen SuB verkleinert kriege =D

    Viel Glück und Spaß bei dem Projekt.

    LG
    Viviann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass wir dich inspirieren konnten :D
      Ja der liebe SuB, Segen und (kleiner) Fluch zugleich. :)
      Vielen Dank Viviann, bisher läuft es gut.

      Löschen